ST Tauchpumpe – BfP 12000-12V/T-ES

Die SUPERIOR TECHNICS 12 Volt-Tauchpumpe ist aufgrund der Sicherheitskleinspannung bestens für den Einsatz im Schwimmteich geeignet. Sie stellt die momentane Spitze in der Entwicklung bei Tauchpumpen dar. Modernste Technik, in Westeuropa hergestellt, schafft Vorsprung. Durch den extrem geringen Stromverbrauch von nur 130 Watt bei einer Pumpleistung bis zu 12000 Liter / Stunde zeichnet sich die Pumpe für Dauereinsätze, wie z.B. als Filterpumpe, aus.

Zwischen Pumpe (Motor) und Trafo ist ein Bajonett-Stecker angebracht, dadurch lassen sich Pumpe und Trafo jederzeit ohne Werkzeug voneinander trennen. Für eventuelle Wartungsarbeiten lässt sich das Pumpengehäuse mit ein paar Handgriffen entfernen (4 Schrauben).

Die ST 12 Volt-Tauchpumpe BfP 12000 ist z.B. optimal für den Einsatz in einem Schwallwasserbehälter oder ST Pumpenskimmer geeignet.

Vorteile:

  • 12 Volt Sicherheitskleinspannung – Einsatz im Teich möglich
  • keramische Motorwelle für extreme Langlebigkeit
  • einfach entnehmbare Laufeinheit mit robustem Laufrad
  • Pumpe und Trafo ohne Werkzeug trennbar

 

Sicherheit:

  • Überlastschutz in der Pumpe integriert (Motorschutzschalter kann entfallen)
  • optimale Kühlung und Schmierung durch permanente Wasserspülung des Motors
  • Partikelförderung bis 8mm

Daten:

  • geringer Stromverbrauch von nur 130 Watt
  • Fördermenge 12000 Liter / Stunde
  • 10 Meter Gummikabel mit Bajonettsteckern zwischen Pumpe und Trafo



Bedienungsanleitung

Die Pumpe des Typs ST BfP 12000-12V/T-ES nachfolgend Gerät genannt, ist ausschließlich zum Fördern von normalem Wasser in Teichen aller Art, für Filter-, Bachlauf- und Wasserfallanlagen konzipiert worden.

Das Gerät ist bei einer Wassertemperatur von nicht mehr als 35 Grad Celsius zu verwenden. Dieses Gerät ist geeignet für den Einsatz in Schwimm- und Badeteichen unter Einhaltung der nationalen Errichtervorschriften. Bei nicht bestimmungsgemäßer Verwendung und nicht sachgemäßer Behandlung können Gefahren für Personen von diesem Gerät ausgehen. Bei nicht sachgemäßer Verwendung erlischt die allgemeine Betriebserlaubnis, sowie die Haftung unsererseits.

1. Elektroanschluss

Die Benutzung ist nur zulässig, wenn die Installation nach DIN VDE 0100, Teil 702 erfolgt ist. Der elektrische Anschluss darf gemäß den obig erwähnten Normen nur durch einen autorisierten Fachmann erstellt werden. Fragen Sie Ihren Elektrofachmann nach den nationalen Errichtervorschriften. Eine Erneuerung bzw. Reparatur der Anschlussleitung darf nur durch das Herstellerwerk oder durch eine autorisierte Fachwerkstatt erfolgen. Bei unsachgemäßer Reparatur oder Öffnung durch andere als die erwähnten Personenkreise übernehmen wir keine Haftung für Folgeschäden und es erlischt jeglicher Garantieanspruch.

Die Zuleitung der Pumpe zum Transformator beträgt 10m und darf nicht gekürzt werden! Der Transformator muss mit einem Mindestabstand von 2m zum Beckenrand montiert werden. Bei falscher elektrischer Installation kann es zu gefährlicher elektrischer Spannung im Teichwasser führen, deren Folgen schwere Verletzungen oder Tod sein können.

Der Transformator muss überflutungssicher installiert werden! Er ist nicht wasserdicht, sondern nur spritzwassergeschützt. Achten Sie auf eine ausreichende Luftzufuhr und setzen Sie den Trafo nicht der direkten Sonnenstrahlung aus! Der Trafo und somit die Pumpe kann nicht mit einem Drehzahlregler oder Dimmer betrieben werden!!! Die Betriebsspannung für den Trafo beträgt 230 V – 50 Hz. Die genauen Leistungsdaten entnehmen Sie bitte dem Typenschild.

2. Inbetriebnahme

Diese Pumpe wird einsatzfertig geliefert. Zum Betrieb wird sie in das Wasser gestellt. Das Pumpengehäuse muss komplett überflutet sein, um die notwendige Kühlung des Motors zu gewährleisten. Bei schlammigem, nachgebendem Untergrund sollte die Pumpe mit Steinen oder ähnlichem unterlegt werden, um ein Verstopfen des Ansaugsiebes zu verhindern.

3. Reinigung und Wartung

ACHTUNG! Vor jeder Arbeit an der Pumpe den Netzstecker herausziehen!

Zur Reinigung nehmen Sie die Pumpe aus dem Wasser, entfernen den Filterdeckel und den Filterschwamm. Beides säubern, ausspülen und wieder anmontieren. Sollte die Pumpe nach längerem Stehen nicht anlaufen und der elektrische Anschluss in Ordnung sein, so kann der Rotor blockiert sein. In diesem Fall entfernen Sie ebenfalls den Filterdeckel und den Filterschwamm und drehen das Laufrad per Hand. Sollte dies nicht gehen, können Sie die 4 Schrauben am Pumpendeckel lösen und diesen abnehmen (der Deckel stellt die Saug- und Druckseite der Pumpe dar). Nun können Sie das Laufrad greifen und deblockieren. Sollte der Rotor (komplette Einheit mit dem Laufrad) durch Kalkablagerungen festsitzen, lösen Sie den Kalk mit Essig an und nehmen dann die komplette Einheit zur Reinigung heraus. Dannach mit klarem Wasser nachspülen. Jetzt montieren Sie in umgekehrter Reihenfolge die Pumpe zusammen. Die Pumpe ist nun wieder einsatzbereit.

4. Überwinterung

Diese Pumpengeneration besitzt eine Keramikwelle die durch Frost beschädigt werden könnte! Es empfiehlt sich vor dem Winter die Pumpe aus dem Teich zu nehmen und ebenso wie den Trafo frostfrei zu lagern! Hierzu gehen Sie vor wie in Kapitel 3 beschrieben und lagern nur die zerlegte Pumpe in einem mit Wasser gefülltem Gefäß. Achten Sie darauf, dass der Stecker außerhalb des Wassers verbleibt. Schäden durch fehlerhafte Lagerung oder Montage, sowie Schäden durch Kalkablagerungen sind von der Haftung ausgeschlossen!

5. Entsorgung

Das Gerät ist gemäß den nationalen gesetzlichen Bestimmungen zu entsorgen. Fragen Sie Ihren Fachhändler.

6. Garantie

Bei sachgerechter Behandlung und sachgerechtem Betrieb gewähren wir eine GARANTIE von 3 Jahren, beginnend ab Übergabe mit Beleg des Kaufdatums und dem Stempel des Fachhändlers.

Preise

ST Tauchpumpe 12000

12 Volt Tauchpumpe, max. 12000 lt/h, 130 Watt, mit integriertem Überlastschutz,
10 m Kabel mit Bajonettsteckern, keramische Motorwelle, permanente
Wasserkühlung des Motors, Partikelförderung bis 8 mm

pro Stück 816,00 € (inkl. 20% MWSt.)

ST Vorfilter Tauchpumpe

großflächiger Vorfilter für ST Tauchpumpen

pro Stück 102,00 € (inkl. 20% MWSt.)